Chirurgie und Narkose

Start/Chirurgie und Narkose

head_op_01

In unserer Praxis führen wir u.a. diese
Weichteil/-und Knochenoperationen durch:

  • Kastrationen, Ovariohysterektomie, Ovarektomie
  • Tumor-Operationen
  • Fremdkörper Operationen
  • Kaiserschnitt
  • Amputationen z.B. nach Unfällen, einige Augenoperationen
  • Kreuzband Operationen,  KBR
  • Patella-Luxationen
  • Femurkopfnekrose , Femurkopfresektion

Die Narkose

Hier liegt oft die Hauptsorge der Tierbesitzer im Rahmen Operationen, was wir gut verstehen können. Nach einer klinischen Voruntersuchung empfehlen wir bei älteren oder geschwächten Patienten häufig eine Labor oder Herzultraschalluntersuchung um das Narkoserisiko so gering wie möglich zu halten.

Injektions – und  Inhalationsnarkose  (Maskennarkose bei Heimtieren)

Auf Wunsch führen wir bei Ihrem Tier eine Inhalationsnarkose durch. Bei größeren Operationen oder geschwächten Patienten immer. Bei kleineren Eingriffen und Sedationen wird eher die Injektionsnarkose durchgeführt. Hier schieben wir aus Sicherheitsgründen einen Venenkatheter. Bei Hunden meist im Beisein der Besitzer. Vorher werden bereits Kreislaufstabilisierende und Schmerzstillende Medikamente verabreicht. Über den Katheter geben wir ein Beruhigungsmittel und aus dieser Entspannung geht es in die Narkose. Dadurch kann das angeflute Narkosemittel niedriger gehalten werden. Über den Venenverweilkatheter erhält Ihr Tier eine Dauertropfinfusion. Für die Narkoseüberwachung steht ein EKG- Monitor, ein Pulsoxymeter und ein Sauerstoffmonitor zur Verfügung. Über den Intubationsschlauch regeln wir die Gas und Sauerstoff zufuhr. Über den Venenzugang können im Notfall Schnellwirksame Atem,- Herz- und Kreislaufmittel injiziert werden.
In der Regel können Sie Ihr Tier ein bis drei Stunden nach dem Eingriff wieder abholen. Eine Begleitung in der Aufwachphase ist in einem separaten Raum in Ausnahmefällen möglich. Z.B. bei sehr ängstlichen Patienten.

bild-team-narkose


Ausstattung

Für alle chirurgischen Eingriffe und Operationen stehen
uns moderne, medizinische Geräte zur Verfügung:

- Röntgengerät,  Ultraschallgerät,
- Elektokardiogramm (EKG),  Blutdruckmessgerät,
- Videoendoskop
- Inhalationsnarkosegerät mit Monitorüberwachung
- Hochfrequenzelektrochirurgie